Vorschau auf das zweite Bundesliga-Wochenende

Vorschau 3. und 4. Spieltag 2. Bundesliga Süd/Ost


Es ist soweit - am Wochenende steht der nächste Doppelspieltag für die Vetschauer Zweitliga-Bohlekegler an. Dabei genießen die Spreewälder erstmals Heimrecht. Im Normalfall ist das ein klarer Vorteil, doch die Vetschauer treten bekanntlich als Neuling in der Liga an. Folglich wird sich erstmals zeigen, ob sie ihre Heimbahnen im Griff haben und auch auf dem gestiegenen Niveau und im neuen Spielsystem bestehen können. Im Vergleich zu den Auswärtsspielen wird es einige Änderungen im Kader geben, um die möglichst besten Heimspieler einzusetzen. So werden Marcus Lehnigk und Jörg Gresch ins Team rücken.

Am Samstag gastieren die Sportfreunde aus Binde auf den Bahnen "Zum Goldenen Stern". Die Akteure des SV Binde haben ihre ersten beiden Heimspiele souverän gewonnen und wollen nun sicher auch auswärts punkten. Die Vetschauer werden von Beginn an konzentriert spielen müssen, um die Zähler im Spreewald zu behalten.

Sonntags gibt mit dem Stendaler KC die zweite Sachsen-Anhaltiner Mannschaft ihre Visite in Vetschau ab. Durch eine große Streuung in den Einzelergebnissen gaben die Stendaler vor zwei Wochen einen Punkt zu Hause ab. Diesen unnötigen Punktverlust wollen sie sicher wettmachen, sodass die Vetschauer auch hier gewarnt sein sollten.

Die Mannschaft des 1. KSV wird motiviert in die beiden Partien gehen und erhofft sich natürlich die Maximalausbeute von sechs Punkten aus dem Wochenende. Dass dies gerade zu Saisonbeginn und unter dem Druck der ersten Heimauftritte ein schwieriges Unterfangen wird, ist sicher jedem bewusst. Gerade deshalb würde man sich natürlich auch über Unterstützung durch den einen oder anderen Zuschauer auf der Kegelbahn freuen.

S.M.

Termine
Sa, 27.07.2019 Erlangen
Sa, 10.08.2019 wehe wenn
Sa, 24.08.2019 Stadtmeisterschaft Bad Belzig - Stadtfest
weiter zur Terminliste >>>